Collies vom Waldecker Tor

Liebevolle VDH-Hobbyzucht

Aufzucht

Unsere Welpen werden im Haus geboren und aufgezogen, stehen somit unter unserer ständigen Beobachtung. Die ersten 3 Wochen verbringen sie mit ihrer Mutter im eigenen Welpenzimmer damit die Hündin sich in Ruhe um die Welpen kümmern kann. Mit Erwachen der Sinne ziehen die Welpen dann in unseren Wohnbereich um, nehmen an unserem Leben teil und lernen die anderen Hunde des Rudels kennen.

 

 

 

Sie werden in den nächsten  Wochen verschiedenste Alltagsgeräusche wie Staubsauger, Trockner, Spül- und Waschmaschine, Fernseher, Radio, Telefon u.v.m. kennenlernen und so optimal auf ihr zukünftiges Leben in der neuen Familie vorbereitet. Ein tägliches Prägungsprogramm wird absolviert, so lernen die Welpen tobende Kinder, Auto fahren, Kleintiere, verschiedenste Menschen alt und jung sowie alle möglichen Fußbodenbeläge bereits jetzt bei uns kennen.     

 

 

 

  • 695
    695
  • 208
    208
  • 644
    644
  • 724
    724
  • 729
    729
  • 757
    757

 

Mit 4 bis 5 Wochen (je nach Jahreszeit und Wetterlage) dürfen die Welpen tagsüber in ihren Freilauf (beheiztes Welpenhaus mit direktem Zugang zur Terrasse) und können hier sowie im angrenzenden Garten ihren immer größer werdenden Bewegungs- und Spieldrang ausleben und die neue Freiheit, die Außenwelt und alle Umweltreize kennen lernen. Auch hier lassen wir die Welpen keinen Moment aus den Augen.

Die Welpen schlafen auch weiterhin nachts im Haus.

Foto: Marvin mit Amy auf unserem Balkon

 

Unsere Welpenausläufe

  • Welpenauslauf innen 3-9 Woche 3
    Welpenauslauf innen 3-9 Woche 3
  • Welpenhaus ab 5. Woche 1
    Welpenhaus ab 5. Woche 1
  • Welpenauslauf außen mit Zugang zum Welpenhaus
    Welpenauslauf außen mit Zugang zum Welpenhaus

 

Sobald die Welpen alt genug sind, gehen wir mit ihnen täglich eine kleine Runde spazieren und neue Eindrücke sammeln.

Die eigenen Hunde lernen sie im Alter von 3 Wochen kennen, den Kontakt zu fremden Hunden vermeiden wir bis die Welpen ihren kompletten Impfschutz haben.

 

Nachdem der Zuchtwart vom Deutschen Collie-Club e.V. den Wurf abgenommen hat, dürfen unsere Welpen mit ca. 9 Wochen zu ihren neuen Familien umziehen.

Sie sind bei Abgabe mehrfach entwurmt, geimpft (EU-Impfpass), gechipt, auf Wunsch augenuntersucht (CEA/PRA/KAT) und MDR1-untersucht und erhalten ihre Ahnentafel vom Deutschen Collie-Club e.V. (VDH/FCI).

Außerdem erhalten unsere Welpenkäufer eine ausführliche Informationsmappe, eine Foto-CD, ein Welpenstartpaket mit Futter für die erste Zeit sowie ein kleines "Abschiedsgeschenk" mit auf den Weg.

 

Selbstverständlich werden wir auch nach Abgabe der Welpen immer für Sie da sein

und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

   

Sollten Sie Interesse an einem unserer Welpen haben,

würden wir uns über eine frühzeitige Kontaktaufnahme sehr freuen.

 

 

Schön wäre es, wenn wir mit unseren Welpenkäufern in Kontakt bleiben könnten

und hin und wieder ein Foto von ihrem neuen Familienmitglied erhielten

damit wir die Entwicklung unserer Zöglinge verfolgen können.

 

 Ihre Familie Wienroth